Der SY-Weg – 3. Die Gemeinschaft

Die Siddha Yoga Gemeinschaft

Bei bedeutenden Vorhaben ist die Gesellschaft Gleichgesinnter eine wertvolle Unterstützung. In der Siddha Yoga Tradition wird gute Gesellschaft als Sangham bezeichnet.
Der Siddha Yoga Sangham kommt überall auf der Welt in Siddha Yoga Ashrams und Meditationscentern zum Satsang zusammen, um die Übungen Mantrasingen und Meditation gemeinsam zu machen. In Siddha Yoga Ashrams und Meditationscentern und an ausgewählten Veranstaltungsorten haben Schüler Gelegenheit, ihre Übungen und Studien unter Anleitung zu vertiefen.

Wenn Siddha Yoga Schüler ihre Übungen gemeinsam machen, wird die Kraft der Übungen wesentlich verstärkt. Die gemeinsame Absicht der Suchenden, bei ihrer Sadhana voranzukommen, führt in Verbindung mit der Kraft der Siddha Yoga Lehre und der Siddha Yoga Übungen zu einer tiefgreifenden Verwandlung.

Siddha Yoga Meditationscenter und Gesangs- und Meditationsgruppen in Deutschland sind unter dem Dach der Siddha Yoga Stiftung Deutschland organisiert.

 

Shree Muktananda Ashram

Der Shree Muktananda Ashram in South Fallsburg im Staat New York, USA, ist der Hauptsitz der SYDA Foundation, der zentralen Organisation des Siddha Yoga. Sie wurde 1979 von Swami Muktananda gegründet.

Das gesamte Jahr über sind Schüler aus der ganzen Welt im Ashram und erfüllen dort mit ihrer Seva die Aufgaben der SYDA Foundation: die Lehre von Siddha Yoga zu schützen, zu bewahren und die Verbreitung zu unterstützen. Zusätzlich zur Seva tragen diese Schüler durch die Teilnahme am Tagesablauf mit Singen, Meditieren und dem Studium der Schriften zur heiligen Atmosphäre dieses Ortes bei.

Wie kann ich mich für einen Aufenthalt im Shree Muktananda Ashram bewerben?
Informationen und Möglichkeiten für Seva in der SYDA Foundation du hier.

 

Die SYDA Foundation

Die SYDA Foundation ist eine international tätige gemeinnützige Organisation. Sie wurde 1973 von Swami Muktananda gegründet. Ihre Aufgabe ist es, die Siddha Yoga Lehre zu schützen, zu bewahren und die Verbreitung zu unterstützen. Die Foundation wird geleitet von einem Board of Trustees (Treuhänderausschuss). Dessen Mitglieder üben schon seit Jahren Siddha Yoga aus.

Auf Gurumayis Anregung hin und unter ihrer Leitung erstellen Sevites Siddha Yoga Lehr- und Lernveranstaltungen. Dazu gehören Siddha Yoga Shaktipat Intensives, Siddha Yoga Retreats, Global Audio Satsangs und Kurse.
Für Deutschland, Österreich und die Schweiz vertreibt der Siddha Yoga Verlag Deutschland Bücher, Audio- und Videoaufnahmen sowie weitere Lernmittel.

Die SYDA Foundation unterhält die Siddha Yoga Path Website. Sie ist zurzeit der Hauptweg, das Verbreiten der Siddha Yoga Lehre zu ermöglichen und sie gibt Suchern und Siddha Yogis Informationen über die Siddha Yoga Übungen sowie Veranstaltungen.

Die SYDA Foundation leitet außerdem die Arbeit folgender Institutionen:

  • Das PRASAD Project führt Gesundheits- und Bildungsprogramme sowie Projekte zur nachhaltigen Entwicklung für bedürftige Kinder, Familien und Gemeinden durch.
  • Die vorrangige Aufgabe des Muktabodha Indological Research Institute ist es, indische religiöse und philosophische Texte und das damit verbundene Wissen zu erhalten und zu schützen. Muktabodha macht die Werke über Veröffentlichungen und seine digitale Bibliothek zugänglich.